Mein Selbstverständnis

Meine Leitgedanken beim Coaching

  • Die Lösung eines Problems trägt der Coachee / Klient in sich. Ich gebe keine Lösungen vor, sondern finde und entwickle die individuelle Lösung gemeinsam mit dem Coachee / Klient.
  • Coaching ist zukunftsorientiert. Nicht Vergangenheitsbewältigung steht im Vordergrund, sondern eine positive Entwicklung in der Zukunft.

Meine Kunden sind

  • Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen unterschiedlicher Größe. Menschen, die in beruflichen und persönlichen Lebensbereichen Unterstützung durch professionelles Coaching wünschen.
  • Menschen in (beruflicher) Neuorientierung.
  • Unternehmen, die die Zusammenarbeit ihrer Mitarbeiter optimieren möchten.
  • Einrichtungen, die Lehrveranstaltungen oder individuelle Weiterbildungen anbieten.

Meine Arbeitsweise

Ich vermittle theoretisches Wissen praxisnah, nicht zuletzt durch lebendigen Unterricht, keine starren Konzepte,
sondern flexible Muster finden Anwendung in meiner Arbeit.

Offene Kommunikation, Wertschätzung und die anregende Atmosphäre zeichnen die Beratungs- und Trainingsgespräche aus.

Mein Selbstverständnis zur Qualität in der Weiterbildung

Ich orientiere mich an anerkannten Standards in der Erwachsenenbildung. Dazu gehört auch für mich ständige Fort- und Weiterbildung.

Ich fühle mich dem Qualitätsgedanken der DIN EN ISO 9001 sowie dem Qualitätssiegel des Dachverbandes der Weiterbildungsorganisationen (DVWO) verpflichtet. Hier bin ich als QM-Gutachter tätig und trage somit den Qualitätsgedanken mit in mein Bildungsprogramm.

Das „Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e. V.“ setzt sich für verantwortungsbewusstes, werteorientiertes Handeln in der Weiterbildung ein. Durch das Verwenden des Siegels „Qualität, Transparenz, Integrität“ verpflichten sich die Weiterbildner der Mitgliedsorganisationen zur Einhaltung ethischer Grundsätze, wie sie in dem „Berufskodex für die Weiterbildung“ geregelt sind. Als Mitglied im DGSL (Deutsche Gesellschaft für suggestopädisches Lehren und Lernen) verpflichte ich mich diesem Berufskodex.

Mein Angebot richtet sich konsequent nach den Bedürfnissen meiner Kunden. Mit meinen guten Kontakten auf regionaler und überregionaler Ebene zu Unternehmen, öffentlichen Institutionen und Fachkräften verfüge ich über wichtige Quellen und Netzwerke. Dadurch erhalte ich stets aktuelle Informationen über  Bildungsbedarf und Trendbewegungen. Durch regelmäßige Feedbacks meiner Kunden wird mein Angebot ständig in Details verbessert.

Die individuelle Betreuung eines jeden Teilnehmers liegt mir ganz besonders am Herzen. Ihre Zielsetzungen und Erwartungshaltungen sind mir wichtig.

Kundenfreundlichkeit und Zuverlässigkeit sind für mich selbstverständlich.
Kundenwünsche und -anregungen beziehe ich gerne in meine Konzepte mit ein. Treten Probleme auf, löse ich sie zeitnah und unkompliziert.

Meine Kollegen verfügen über ein hohes fachliches Können, Engagement und Identifikation mit ihrem Tun und bilden sich ebenfalls kontinuierlich fort.

Ich trage die Verantwortung für mein Handeln im Wissen um die möglichen Auswirkungen auf meine Klienten.

Ich gehe die Selbstverpflichtung ein, mich auf jene Leistung zu beschränken, die vereinbart wurde und in der eigenen Kompetenz liegt.

Jede Vorteilsnahme und jeden Missbrauch lehne ich eindeutig ab. Ich respektiere den Persönlichkeitsschutz und verpflichte mich insbesondere zum verantwortungsvollen Umgang mit Macht und Abhängigkeit.